Triathlon in Bochum und Kalkar

Bochum: Till Schäfer gewinnt die Kurzdistanz
Bochum: Männer Regionalliga auf Platz 2
Bochum: Frauen Regionalliga auf Platz 14
Kalkar: Männer Verbandsliga-Mitte auf Platz 8

2024 06 30 Bochum Reginalliga Frauen und Männer

Foto: Damen und Herren der Regionalliga

 

Der 3. Stadtwerke Bochum-Triathlon war trotz Regen ein erfolgreicher Austragungsort für die Mannschaften der Damen und Herren vom in der Regionalliga sowie für zahlreiche Athletinnen und Athletin PV Triathlon TG Witten. Ebenfalls erfolgreich waren die Herren in der Verbandsliga-Mitte in Kalkar.

 2024 06 30 Bochum Reginalliga Frauen und Männer

Foto: Damen und Herren der Regionalliga

 

 

Regionalliga Herren
Die Herren vom PV Triathlon TG Witten mussten in der Regionalliga die Sprintdistanz mit 500m Schwimmen, 20km Rad und 5m laufen absolvieren und holten sich am Ende den 2. Platz in der Tageswertung.

 2024 06 30 Bochum Reginalliga Männer

Foto (v.l.n.r.): Nils Böckenholt, Lars Trappmann, Lars Wenzel und Sebastian Schmitt

 

Sebastian Schmitt kam nach 57:33 Minuten als 5. über die Ziellinie und belegte damit in der Einzelwertung zugleich den 1. Platz in der M35. Im folgte Lars Trappmann nach 58:26 Minuten (Platz 8 / 3. M30) vor Lars Wenzel nach 59:09 Minuten (Platz 15 / 5. M30) sowie Nils Böckenholt nach 1:05:57 (Platz 53 / 12:M35).

 

 

Regionalliga Damen
Für die Damen in der Regionalliga ging es ebenfalls in Bochum über die Sprintdistanz, die sich den 14. Platz in der Tageswertung sicherten.

 2024 06 30 Bochum Reginalliga Frauen

Foto (v.l.n.r.): Tomke Prünte, Nadine Brauer und Jacqueline Schmitt

Nadine Brauer erreichte nach 1:13:53h (23. Platz /3.W40) vor Jacqueline Schmitt (1:16:28h/ 26 Platz / 6.W30) und Tomke Prünte (1:23:27 / 49. Platz / 6. W20)

 

Einzelstarts - Till Schaefer gewinnt die Kurzdistanz

Die Kurzdistanz mit 1000m Schwimmen, 40km Rad und 10km Laufen gewann souverän Ironman Till Schaefer nach 1:51:11h.

Ulrich Pfalz holte sich bei seinem bereits 40. Triathlon den 3. Platz in der M65 mit einer Zeit von 3:04:43h.

2024 06 30 Bochum Kurz Pfalz

Foto: Siegerehrung Ulrich Pfalz

 

Für die kürzere Sprintdistanz mit 500m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen entschieden sich Frank Linde (1:10:57h/ 3. M50), Andreas Jacob (1:11:39/ 1.M40), Falko Herforth (1:15:59/ 1.M45), Moritz Sturm (1:21:11/ 10. M40) sowie Nicole Jacob (1:41:39/ 3. M45) und Heike Vollmann (1:33:47/ 2. M55)

 2024 06 30 Bochum Sprint Linde

Foto: Frank Linde von den Kindern anfeuert

 

 

 

Verbandsliga-Mitte

Die Herren der Verbandsliga-Mitte vom PV Triathlon TG Witten hatten in Kalkar mehr Glück mit dem Wetter. Beim super organisierten Herbrand Niederrhein Triathlon N3T ging es für Joel Hermes, Alexander Königschulte, Nils Brüchert-Pastor und Torsten Endres auf die Sprintdistanz über 500m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen.

 2024 06 30 Kalkar Verbandsliga Mitte

Foto (v.l.n.r.): Joel Hermes, Alexander Königschulte, Nils Brüchert-Pastor und Torsten Endres

 

Alexander Königschulte erreichte als erster Wittener das Ziel nach 1:14:36 und kam damit auf Platz 25. Im folgten kurz darauf Torsten Endres nach 1:15:23 und Platz 27 sowie Joel Hermes nach 1:16:40 und Platz 32. Als ältestes Teammitglieder überquerte Nils Brüchert-Pastor nach 1:19:33 und Platz 43 die Ziellinie.

In der Tageswertung holte die Mannschaft damit einen starken 8. Platz.

 

Verena Mette ging über die Olympische Distanz (1,5/40/10) in Kalkar an den Start und kam nach 03:44:25 h auf dem 9. Platz 9 in ihrer Altersklasse in Ziel.