• Start
  • Triathlon
  • 1. Bundesliga: Platz 3 bei den Frauen. Platz 10 bei den Männern. Abschied von Anja Knapp

1. Bundesliga: Platz 3 bei den Frauen. Platz 10 bei den Männern. Abschied von Anja Knapp

Das triathlon.one Team Witten der Frauen vom PV Triathlon TG Witten verpasst zum Auftrakt der 1. Bundesliga in Kraichgau nur ganz knapp den zweiten Platz in der Team-Wertung. Das junge Team der Männer erreichte den zehnten Platz.

2022 05 29 Kraichgau Bundesliga Anabel Knoll Laufen Kopie

Foto: Anabel Knoll

 

Anabel Knoll schnellste Wittenerin

Schnellste Wittener Athletin über die Sprintdistanz mit 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometern Rad und abschließenden 5 Kilometern Laufen war Anabel Knoll, die als Zweite nach 53:56 Minuten das Ziel erreichte. Ihre Vereinskolleginnen Bianca Bogen folgte nach 55:32 min auf dem 7. Platz. Lara Atkinson aus Großbritanien landete bei ihrem Startdebüt für den PVTG mit einer Zeit von 57:21 min auf Platz 15 und Marit van den Berg aus den Niederlanden beendete das Rennen nach 58:35 min auf Platz 27.

 

Max Meckel schnellster Wittener

Bei den Männern erreichrte für das triathlon.one Team Witten Max Meckel nach 50:07 min (Platz 29) vor seinen Teamkollegen Samuel Linsenmeier (50:57), Marcel Bolbat (51:04), Liam Lloyd (51:12) und Luca Bruni (521:28). Gemeinsam landete das Herren-Team damit auf dem 10. Tabellenplatz.

2022 05 29 Kraichgau Bundesliga Männer Kopie

Foto (v.l.n.r.): Luca Bruni, Marcel Bolbat, Samuel Linsenmeier, Max Meckel und Liam Lloyd

 

 

Wellness Wochenende für Anja Knapp zum Abschied

Im Rahmen des Triathlon in Kraichgau wurde die langjährige Athletin Anja Knapp verabschiedet. Seit über 10 Jahren startete Knapp für den PV Triathlon TG Witten und war dabei sehr erfolgreich. 2017 und 2018 war sie Gesamtsiegerin der Triathlon Bundesliag. Nach einer erfolgreichen Jahren in Witten hat sie bereits im letzten Jahr ihre Profi-Karriere aufgegeben. Aufgrund von Corona war eine angemessene Verabschiedung nicht möglich gewesen, wie Trainer Thomas Fehrs bedauerte. So hatte man am letzten Wochenende die Möglichkeit genutzt ihr zusammen mit ihren ehemaligen Teamkolleginnen einen Gutschein für ein Wellness Wochenende zu überreichen und sich von ihr zu verabschieden. Ganz verschwinden wird Knapp aber nicht von der Bildfläche und weiterhin den Kontak zu den Athletinnen pflegen. Wir sagen DANKESCHÖN für viele tolle, gemeinsame Jahre.

2022 05 29 Kraichgau Bundesliga Fehrs Knoll Knapp Bogen.jpeg

Foto (v.l.n.r.): Trainer Thomas Fehrs, Anabell Knoll, Anja Knapp und Bianca Bogen

Drucken E-Mail