Liga Start in Kalkar

In Kalkar erreichen die Senioren Platz 4. Schmitt wird Dritter

Die Herren der Verbandsliga erkämpfen sich einen 8. Platz

 

2022 06 27 Senioren und Verbandsliga Kalkar 16x9

 Foto (v. l. n. r.): Dustin Thra, Johannes Musebrink, David Jung, Kai Prünte, Sebastian Schmitt, Till Pastor

 

Bereits am letzten Wochenende gingen am Sonntag beim 5. Niederrhein Triathlon in Kalkar die Verbandsliga, sowie die Seniorenliga an den Start.

Für die Verbandsliga starteten Johannes Musebrink, Tim Aepfelbach, David Jung und Till Pastor. Zunächst ging es in der 23 Grad kalten Wisseler See. Aufgrund der Temperatur galt Neoprenverbot. David Jung konnte sich den 14. Platz  in 2:10:37 sichern. Mit etwas Abstand folgten Pastor, Aepfelbach und Musebrink. In der Mannschaftswertung belegten Sie damit den 8. Platz.

Für die Senioren waren Sebastian Schmitt, Dustin Thra und und Kai Prünte an den Start gegangen. Der vierte Startplatz blieb krankheitsbedingt leider unbesetzt. Viele andere Teams waren jedoch auch nur mit drei Athleten am Start, vermutlich weil viele sich in der Vorbereitung auf die Langdistanzen in Roth oder Frankfurt befinden. Überschattet wurden die Wettbewerbe auch durch Reifendefekte bei zahlreichen Teilnehmern, die durch offenbar mutwillig platzierte Nägel auf der Strecke hervorgerufen wurden. Glücklicherweise blieben die Wittener Teilnehmer davon verschont.

Für Sebastian Schmitt lief es richtig gut und er konnte sich mit seiner Zeit von 4:12:53 den 3. Platz sichern. Darauf folgten Thra und Prünte. Beim ersten Rennen der Seniorenliga landeten die Männer somit auf einen hervorragenden 4. Platz.

 

 

Drucken